Die richtige Pflege für Möbel aus Rattan

Die Pflege für Möbel aus Rattan ist im Grunde ganz einfach, oft reicht es aus, wenn die Rattanmöbel mit einem feuchten Tuch ab und zu abgewischt werden.

Rattanlack

Aber, wenn die Rattanmöbel im Garten oder auf der Terrasse ihren Platz finden, sollte man diese mit einem speziellen Rattanlack konservieren. Dieser spezielle Lack ist besonders zähflüssig sowie elastisch und haftet dadurch sehr gut und vor allem schützt dieser Lack gefärbte und gebeizte Rattanmöbel. Zudem gibt es den Rattanlack in 3 Farbvariationen in transparent, braun oder Honig, für welchen man sich letztendlich entscheidet, hängt immer vom Farbton des jeweiligen Rattanmöbel ab. Empfehlenswert ist auch, bevor man die Rattanmöbel mit einem Lack einsprüht, diese gründlich zu reinigen. Wichtig beim Einsprühen ist, dass die Möbelbeine gut mit dem Rattanlack besprüht werden. Denn nur so kann kein Wasser eindringen.

[aawp bestseller=“Rattanlack“ items=“2″ grid=“2″]

Das Wichtigste zum Gebrauch von Rattanlack auf einem Blick

  • Idealer Schutz der Rattanmöbel für den Außenbereich
  • Der Rattan-Lack schafft eine Konservierung
  • Verfügbar in transparent als Klarlack, in Braun oder in Honig
  • Schwarze Möbel sollten mit Klarlack behandelt werden
  • Vor dem Einsprühen die Oberfläche gründlich reinigen, zum Beispiel mit einer Staubsauger-Bürste und mit einem nebelfeuchten Microfasertuch
  • Beim Sprühen die Unterseite nicht vergessen
  • Das Spray sollte im Freien in einem windgeschützten Bereich aufgetragen werden

Rattan Öl als Pflegemittel

Ein weiteres Pflegemittel ist das Rattan Öl, aber dieses Öl ist keine Schutzschicht, sondern verhält sich ähnlich wie bei geöltem Holzmöbel. Daher zieht das Öl wenige Millimeter in das Rattan ein und deshalb kann dieses eingezogene Öl nur der Feuchtigkeit entgegenwirken. Der große Vorteil von Rattan Öl besteht darin, dass die Rattanmöbel natürlicher aussehen wie beim Rattanlack. Nun stellt dich jeder mit Sicherheit die Frage, was soll ich jetzt nehmen: Rattanmöbel, die für den Außenbereich eine gemütliche Sitzgelegenheit bieten, sollte man unbedingt mit einer Lackbehandlung pflegen, somit ist garantiert, dass diese Möbel aus Rattan viele lange Jahre – Freude bereiten. Bei Rattanmöbeln, die gelegentlich bei Sonnenschein den Weg nach draußen befinden – reicht die Öl-Behandlung.

Ungeschälte Rattanmöbel

Für den Garten gibt es wiederum auch Rattanmöbel die sogenannten „Boondoot“ und dies ist praktisch ungeschältes Rattan und besitzt eine natürliche Schutzschicht – die Rattan-Schale. Und diese Boondoot Rattanmöbel eignen sich am besten für den Außenbereich und halten auch Witterungen gut aus. Ungeschälte Rattanmöbel erkennt man an den dunklen Rändern und die Oberfläche ist glatt und eben. Somit ist ungeschältes Rattanmöbel für den Gartenbereich die optimale Lösung, da diese natürlichen Schutz haben und mit einer Behandlung mit einem Pflegelack sind die Rattanmöbel für den Garten bestens geschützt.

Weiterführende Informationen

Stockflecken von Rattanmöbel entfernen

Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das Team von Rattan.info. Im Magazin-Bereich schreiben wir über die Faszination und der Schönheit von Rattanmöbeln, erklären spannende Hintergrundinformationen, geben Tipps zur Produktauswahl und zur Pflege und vieles mehr. Stöbern Sie in den aktuellen News im Rattanblog und lassen Sie sich im Rattan Onlineshop inspirieren.

Rattan.info
Logo